PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Forenspiel #4 - "Das RPG ohne Namen weil ich zu faul bin mir einen auszudenken.jpg"



Criisper
26.07.15, 02:18
Nach der Schlacht gegen die Mods am 75er Berg besteht unseren Repostern von 1Jux nun eine neue Gefahr bevor.
Das Spiel Nummer 4.
Und diesmal wird es eventuell schwerer.
Unsere 1Juxler spielen 2 Helden ein männlichen und einen weiblichen.
Zusammen müssen sie den Herrscher der Criispellos bezwingen :^)
Doch wie funktioniert es?
Ihr könnt um die 3 Sätze pro Pfostierung schreiben. (Nur ein ungefährer Wert, außerdem bitte keine Doppelposts gebt den anderen auch eine Chance.)
Allerdings dürft ihr nur den Character eures Geschlechts steuern, da es im Internet aber keine Mädchen gibt dürft ihr den weiblichen Char. auch steuern wenn ihr euch innerlich so fühlt.
Immer wieder wird ein Ereignis in den Raum geworfen worauf ihr reagieren müsst.
Doch es werden nur Dinge funktionieren die überzeugend genug sind.
Also ist eure Kreativität gefragt.
Gebt euer bestes und besiegt den Herrscher!
Regelergänzungen werden in Lila geschrieben Ereignisse in Rot.

(AUF DEM HÜGEL VOR EUCH SEHT IHR EINEN GROßEN STEIN UND EUER GEFÜHL SAGT EUCH IHR SOLLTET DAHIN.
AUF DER ANDEREN SEITE SEHT IHR EINE STADT DIE ANGEGRIFFEN WIRD.)

Cornflakes
26.07.15, 02:35
Der überaus männliche Charakter geht zu dem Stein und zieht das Schwert heraus.
Auf dem Weg trägt er den weiblichen Charakter auf den Schultern, weil die sonst eh nie aus dem Knick kommt.

BlutsaugerFloh
26.07.15, 08:17
Nachdem er das Schwert aus dem Stein gezogen hat - und nicht König von England wurde - wendete sich der Held nun der immer noch angegriffenen Stadt zu. Ihm kommen Rauch, Feuer, Schreie und Leichen entgegen. Doch mit seinem neuen Schwert und der schönen - aber noch nicht in Erscheinung getretenen - Heldin fühlt er sich mächtig genug, der Bedrohung her zu werden!


*darf man eigentlich auch rot und lila schreiben um weiterzuführen? Oder macht das nur der Spielleiter?*

palex00
26.07.15, 11:49
Als er durch das Tor trat erblickte er sie plötzlich: Die königliche Garde.
Ein Glück!, dachte unser Held, doch was war das? Statt den Bürgern zu helfen... schlachtete die königliche Garde sie ab?! Was ist hier nur passiert?!

Btw, Criisper: Beste. Idee. Aller. Zeiten. Was ist dann eigentlich das Ziel?

Cornflakes
26.07.15, 12:34
Zusammen müssen sie den Herrscher der Criispellos bezwingen :^)


Da der überaus männliche Charakter sein neues Schwert gleich mal testen will, tritt er den Kampf gegen die königliche Garde an, um die Zivilbevölkerung zu schützen. (Immerhin braucht er Leute, die für ihn belegte Brötchen machen und Bier brauen.)
Ein Soldat nach dem anderen fällt der scharfen Klinge zum Opfer, während der Held sich seinen Weg in Richtung des Palastes bahnt, wo er die Ursache für den Tumult vermutet.

EDIT (weil ich deshalb keinen neuen Post machen will): Darf man sein Geschlecht während des Spiels wechseln? (Siehe Floh)

BlutsaugerFloh
26.07.15, 12:43
In der Zwischenzeit kümmert sich unsere Heldin mit Heilzaubern um die Verletzten. Plötzlich tauchen wie aus dem Nichts die Handlanger der Crisspellos auf und greifen die Heldin an. Sie kann sich noch in letzter Sekunde mit einen beherzten Sprung vor einem Schwerthieb retten.

palex00
26.07.15, 14:12
Doch sie bemerkte nicht, dass noch hinter ihr ein Gardist war! Sie versucht auszuweichen, doch der Schwerthieb des hinterlisten Gardisten zeriss ihr die Kleidung und sie fiel ab.. Und da sah man... die Heldin war männlich!

Soviel zur Frauenquote >:D

Cornflakes
26.07.15, 14:44
Der überaus männliche Charakter (nicht der versteckt männliche) wusste, dass jetzt nicht die Zeit für irgendwelche Fragen war, reichte dem ehemals weiblichen Charakter eine von seinen gebrauchten Unterhosen, drückte ihm ein Schwert in die Hand, das er einem der gefallenen Gardisten abgenommen hatte und rief: „Los, wir müssen zum Palast und diesen Wahnsinn stoppen!“
Doch noch während er dies aussprach, erschien mit einem lauten Zischen ein riesiges, pinkes Pentagramm über dem Schloss.
Dunkle Wolken flossen wie Quecksilber aus der Mitte des Pentagramms und Blitze zuckten über den Himmel.

Criisper
26.07.15, 15:01
Nur ich darf Ereignisse machen :D
(DIe wichtigen die "Story"-Relevant sind :D)

(Ein Blitz schoss aus dem Pentagramm heraus, und vor unseren Helden tauchte ein Drache auf es sieht so aus als könnte kein Schwert und keine Magie seine Schuppen durchdringen.
Aber was ist das?
Jetzt ist eure Kreativität gefragt um den Drachen zu besiegen!

(@Cornflakes wenn du dich in beiden wohl fühlst ist das okay :p)

Cornflakes
26.07.15, 15:07
Jetzt sind ja eh beide männlich ^^ (Internet halt...)
Der ehemals weibliche Charakter buildet jetzt auf ADC, schnappt sich den fallengelassenen Bogen eines toten Gardisten und schießt Pfeile auf die Augen des Drachen.

Jannes244
26.07.15, 15:28
Der Drache kontert die Pfeile sofort und lässt einen tödlichen Feueratem los, der den versteckten männlichen Charakter beinahe trifft. Doch der überaus männliche Charakter stürzt sich, mit dem aus dem Stein gezogenen Schwert, dazwischen uns schafft es den Feueratem abzuwehren. Währenddessen bereitet der ehemalige weibliche Charakter einen Zauber vor, der den Drachen besiegen soll.

BlutsaugerFloh
26.07.15, 15:56
Der ehemals weibliche Held und jetzt nicht mehr versteckte männliche Held bereitet den Zauberspruch "Schaf" vor, dieser verlangt aber höchste Konzentration und in dieser Zeit muss der nicht mehr weibliche Held vom unglaublich männlichen Helden vor den Angriffen des Drachen geschützt werden. Der unglaubliche und überaus männliche Held begibt sich in Verteidigunsstellung!

palex00
26.07.15, 17:42
Und schon sauste die riesige Drachenkralle hinab auf den Helden, welcher sich zwar wehrte, aber er trotzdem in die gegenüberliegende Kirche geschmissen wurde. "Oh Nein!", rief der Held, "Wir haben eines dieser Häuser zerstört, in denen komische Leute hineingehen, um eine allmächtige - nicht existierende - Kraft anzubeten, damit diese in den Himmel kommen können, oder so! Wie schrecklich!" Doch just in diesem Moment war der ehemals-vermeintliche Held fertig mit dem casten des Zauberspruches "Schaf" und so verwandelte es den Drachen in ein Schaf... EIN MIT SCHUPPEN GEPANZERTES, FEUERSPEIENDES SCHAF! MIT RIESIGEN ZÄHNEN!

Criisper
26.07.15, 17:48
//Haha palex du machst es ja extra schwer :p Wollte nur mitteilen das Konversationen im Normalfall nicht zu den 3 Sätzen gehören, außer die Aufgabe ist eine Konversation.
Grün ist jez also meine Anmerkungsfarbe ;3

BlutsaugerFloh
26.07.15, 17:51
Das riesige Schuppen-Feuerspeiende-Schaf-mit-Riesen-Zähnen bereitet sich auf einen neuerlichen Angriff vor. Es will den ehemals Frau Helden fressen! Doch dann kommt dem männlichen Helden mit, dem aus dem Stein gezogenen Schwert, die Idee! Er tippt es einfach mehrfach an ...

Jannes244
26.07.15, 18:07
Das Schwert reagiert auf das mehrfache Tippen und ein riesiger Sturm bricht aus, der das riesige Schuppen-Feuerspeiende-Schaf-mit-Riesen-Zähnen hinfortweht. Unglücklicherweise auch die Kleidung unseres überaus männnlichen Helden. Der ehmals weibliche Held kann seinen Augen nicht trauen, als er merkt, dass der überaus männliche Held in Wirklichkeit eine überaus männliche Heldin ist!!!

palex00
26.07.15, 18:41
Wie kann man die Sachen farbig machen D: ? Anmerkung: ABER WIR HATTEN SO SCHÖNE MUSKELN '-' Aber sekunde. Wenn der Held eine Heldin ist, diese jetzt aber keine Klamotten an hat und der Held nur eine alte, abgewetzte Unterhose an hat...
Lemons. All that lemons...


"Aber Hans-Jürgen Peter! D-du bist eine Sie?!", schrie die Ex-Heldin.
"Ja... ich bin Hans-Jürgen PETRA. Aber wer bist du?! Und wieso hast du dich als Frau verkleidet?!"
"Nun ja... das turnt mich ein bisschen an. Und mein Name ist... (...)"

Der nächste Post darf den Namen entscheiden >: )

Cornflakes
26.07.15, 19:42
„[...]Herbert aka Berta. Aber bevor wir hier weiter labern, sollten wir zum Palast und den verrückten König aufhalten!“
Und so liefen die beiden zum Palast und klingelten an der Tür, woraufhin ein eher unscheinbares Klingeling ertönte.

palex00
26.07.15, 19:59
PLÖTZLICH ERTÖNEN LAUT FANFAREN! Die beiden Helden der Geschichte schauen auf das riesige Tor... doch nur eine kleine Tür rechts von ihnen öffnet sich. "Ihr Begehren?", fragt der Butler, der eine verdächtige Ähnlichkeit zu Hesselhoff aufweist.

Jannes244
26.07.15, 20:10
"Wir möchten den bösen König bekämpfen", sagte Herbert aka. Berta mit vollem Tatendrang.
"Tut mir leid, der König empfängt neue Putschversuche erst ab 15 Uhr, daran kann ich nichts ändern" antwortete der Hesselhof-Butler.
Also verbrachten unsere Helden etwas Zeit im Kingbucks, das direkt neben dem Schloss lag, bis sie den König stürzen konnten, als plötzlich das riesige Schuppen-Feuerspeiende-Schaf-mit-Riesen-Zähnen wieder angriff.

BlutsaugerFloh
26.07.15, 20:23
Volltrunken machten sich die tapferen Transen auf die Bestie auf ein neues zu bezwingen, doch wie sollten sie es anstellen? Da kam ihnen die Idee: "Bertha, rühr *hicks* mal den Liebestrunk an, ihc *hicks* lennnke das Viesch ab *hicks*!". "Komm her du Schafiges-schafes Teil du!"

palex00
26.07.15, 20:31
*Spongebob-Ansage-Stimme* 10 Minuten später... (Anmerkung, ich komm grad mit den Namen durcheinander xD)

Hans-Jürgen Petra(w), der sich inzwischen eine coole Maske aufgesetzt hat, wurde inzwischen von dem Schaf-Drachen-Dämon in die Ecke gedrängt und stand schwerverwundet vor dem Tod.
Doch das Schicksal war ihr wohlgesonnen, inzwischen war Berta(w) mit dem Trank fertig und schleichte sich von hinten an das Vieh an, um ihn den Liebestrank in den Rachen zu schütten... und es klappte!
Aus den Ohren des Schafdrachen drang pinker Rauch und plötzlich sagte es mit der Stimme von Richard Armitage "Oh hallo... wieso liegt hier eigentlich Stroh herum? Und wieso hast du eine Maske an? (...)"

TheOverlord
26.07.15, 20:37
Der Schafdrache masturbierte ein-, zweimal kräftig, und verschwand. Doch nun steht unseren Helden eine neue Aufgabe bevor...
Der böse Overlord hat nämlich eine böse Keksarmee auf die Stadt geworfen, und sie muss in einem epischen, drei Folgen langen Kampf gerettet werden, sonst sind die Fans enttäuscht und der Overlord wirft noch mehr böse Kekse...

BlutsaugerFloh
26.07.15, 20:39
Doch der Schaf-Drache-kam unerwarteter weise wieder und hatte durch den Liebestrunk nur noch Augen für Hans-Jürgen-Petra und stand an seiner / ihrer Seite, denn Pummelchen - wie es von da an genannt wurde - war verliebt!. Diese zwei Heldenhaften-Tunten und Pummelchen bekämpften nun gemeinsam die Keks-Armee und schafften es noch sie rechtzeitig zu besiegen - weil das Schaf-Dingsbums-Pummelchen sie alle schön mit einem Feuerstrahl backte. Nach einem langen und extravaganten Kekse-Ess-Wettbewerb war es an der Zeit, den Putsch gegen den König zu starten, denn es war schon viertel nach drei.

EDIT:

Es ist irgendwie doof, wenn 2-3 Leute gleichzeitig schreiben xD

Criisper
26.07.15, 20:52
//EY OVERLORD ICH MACH DIE EREIGNISSE!

(Nach den vielen Kämpfen an denen ich nichteinmal Schuld bin ist es nun soweit sie können zum König Alfredo herein, doch etwas stimmt mit diesem König nicht und die Helden bemerken das hier ist der 2. Endboss. Weil sowas merkt man nunmal.)
Nutzt eure Fantasie um dem König bei seinen psychischen Problemen zu helfen!

BlutsaugerFloh
26.07.15, 21:00
Der König hat durch seinen dauer Hunger wut auf alle, die satt werden könnten (also alle), deswegen brauchen die beiden Helden-Tunten schnell die zündende Idee ... "Du Petra, hat der Händler bei Moes-Tarverne nicht Snickers, die könnten doch helfen, SCHNELL HOL WELCHE!" Und so machte sich Petra auf den Weg, Snicker zu holen. Berta indessen redete mit dem König um ihn in schach zu halten!

Cornflakes
26.07.15, 21:01
"Also, Herr König, wie war das damals mit Ihrer Mutter? Sie hat Sie verlassen, als Sie noch ein Kind waren, nicht wahr? Wie haben Sie sich dabei gefühlt? Und wie war Ihre Beziehung zu Ihrem Vater?" versucht Berta, die Hintergründe für das psychische Problem herauszufinden.

TheOverlord
26.07.15, 21:13
Criisper, darf ich etwa keine Kekse auf die Stadt werfen?

Der König brach in Tränen aus. "Warum tut ihr mir so etwas an? Es ist schwer, ein Endboss zu sein! Willst du etwa mal meinen Job machen?", zog sein Schwert und schmiss es in die Ecke.

palex00
26.07.15, 21:18
"Wir haben euch ein Geschenk erbracht, König! HIER! NIMM EIN SNICKERS!". Berta reichte dem König das Snickers, DOCH ER LEHNTE AB! "Was sollen wir nur tun, Hans-Jürgen Petra?!" "ICH WEISS! WIR BIETEN IHM DAS GESCHUPPTE, FEUERSPEIENDE SCHAF AN!"

Der König unterbrach sie "Wie? Ein geschupptes, feuerspeiendes Schaf?! Ist es denn auch stubenrein?!"

BlutsaugerFloh
26.07.15, 21:23
"Ja es ist Stubenrein" erwiederten die beiden Tunten-Helden. "Dann lasst es bringen", forderte der König die Helden-Tunten auf.

Und sie brachten es, nur das Geschuppte-Feuerspeiende-Schaf wollte nicht so recht die Geliebte / den Geliebten verlassen-.

Das Problem bei Pummelchen - der gewählte Name von Petra für das Schaf- ist nämlich, dass es durch den Liebestrunk nur auf Petra steht. Was also tun? Wie konnte Pummelchen dazu gebracht werden, den König zu mögen?

palex00
26.07.15, 21:29
"Es gibt nichts, was Las Vegas nicht lösen kann".

Criisper, du hast gesagt BIS zu 3 Sätze, hier kommt nur EINER >:D

TheOverlord
26.07.15, 22:13
Der Overlord warf weiterhin Kekse, welche jedoch nicht Canon wahren, weswegen sie schlecht schmeckten. Unsere Tuntigen Helden riefen den Stallburschen an, welcher ihnen kurzerhand einen Lamborghini Kutschus '1553 schickte. Sie dachten, dass sie nach Las Vegas fuhren, um den König happy zu machen, doch in wirklichkeit fuhren sie...

Cornflakes
26.07.15, 22:30
... durch einen Tunnel, der leider nicht ganz ihren Vorstellungen entsprach...
https://wytchscauldron.files.wordpress.com/2013/08/wile-e-coyote-tunnel.jpg
Durch einen seltsamen Zufall und drei mittelschwere Gehirnerschütterungen hatten sich die Seelen der Helden und des Schafs vertauscht, sodass Berta jetzt Petra war, Petra war jetzt das Schaf und das Schaf war auf einmal Berta.

Criisper
26.07.15, 22:32
//Ich glaub das entwickelt sich hier in die falsche Richtung xD

TheOverlord
26.07.15, 22:58
Immer noch OutofCanon Kekse werfend, verschleppte der Overlord Criisper, welcher von diesem Moment an nie wieder gesehen ward. Nun waren die heiligen Autoren der Geschichte in der Lage, nach belieben weiterzuschreiben.

Jannes244
27.07.15, 00:27
Das Schaf konnte sein Glück kaum fassen in dem Körper seiner Angebeteten zu stecken und untersuchte diesen erst einmal gründlich. Entsetzt musste aber auch das Schaf feststellen, dass seine Angebetete eigentlich ein Mann ist. Weil der Liebestrank aber nicht auf das gleiche Geschlecht reagiert, weil der Liebestrank ziemlich Homophob ist, verlor dieser sofort die Wirkung.

palex00
27.07.15, 06:23
Und nun war das mit schuppen versehrte, feuerspeiende schaf wütend! Und das schaf griff die transsexuellen, geschlechter- und seelengetauschte helden an! Und kampf!

GengarStyle
27.07.15, 08:20
Plötzlich sprach der Held im Körper des Schafes zum Schaf im Körper der Heldin: "Haltet ei-ei-ei-n (meckernder Akzent). Mir dolcht euch treibt des Schalkes irre Laune! Eure Mimik und Gestik sind mir gar unfremd. Nanntet ihr in vergangenden Tagen einen anderen Korpus euer Eigen?" Verdutzt blieb das Schuppentier - jetzt Frau - stehen. Sein/Ihr Blick wandte sich nach unten und eine Träne ronn über seine Ihre Wange. Da schrie der Held: "Holdes Weib in meinem Körper! Nehmet das Reagenzienglas, und fanget die Drachenträne darin ein. Der Wink des Schicksals flüsterterte mir zu, das dieser Tropfen an der Drachenwange die Lösung unseres Dillemas darstellt. Also sputet euch, werte Lady." Schnell fing sie die Träne auf und sagte genervt. "Ja ja ick hab se ja schon. Bleib ma jeschmeidig. Und deinen olln Monolog hättste dir sparn könn. N einfachet "Fang die Träne uff" hättet ooch jetan."

TheOverlord
27.07.15, 08:51
Doch die transsexuelle, geschlechter- und seelengetauschte Heldin (die anscheinend auch berlinerte), fing an, gefallen an ihrem neuen Körper zu finden. Also gab sie dem Helden die träne und rannte weg. Kichernd.

BlutsaugerFloh
27.07.15, 11:44
"Das ist doch nicht wahr" , sagte Pummelchen und der andere Tuntige Held. Die Tränendiebin indessen rannte zwar mit der Träne weg, doch blieb stehen und überlegte es sich anders "Dath kann i net tun... so egoistisch bin ich nit". Also rannte sie geschwind zurück und bereitete das Ritual der Rückverwandlung vor.

*Seid ihr auch so durcheinander wie ich, wer jetzt wer ist und was überhaupt los ist?

Criisper, ANWEISUNG! :D

Criisper
27.07.15, 12:53
(Doch dir ausführung des Rituals schlug fehl, stattdessen beschworen sie den Herrscher der Criispellos. Er ist unverwundbar aber hat eine Schwachstelle...)

palex00
27.07.15, 13:17
Und nun war das mit schuppen versehrte, feuerspeiende schaf wütend! Und das schaf griff die transsexuellen, geschlechter- und seelengetauschte helden an! Und kampf!

Sagt mal, hat hier jemand was editiert, oder wieso ist alles plötzlich klein außer der Satzanfang '-' ?

Achso, und hier mein Beitrag:

Und da sprach die Ziege, im Körper von Berta (es war doch Berta, oder?) plötzlich: "P-P... PENIS! Das ist seine Schwachstelle! You must land a critical BLOW on him! And PUN-ish him for what he did!"

Cornflakes
27.07.15, 15:14
Petra greift an, trifft den Führer der Criispellos an der Schwachstelle, dieser bricht zusammen und platzt daraufhin in einen Schwarm aus Schmetterlingen auseinander.

Criisper
27.07.15, 15:17
(Jeder der Schmetterlinge verwandelt sich in einen Herrscher der Criispellos.
"Ihr könnt mich nicht besiegen!", ertönt es aus jedem der Herrscher.)

Jannes244
27.07.15, 16:15
In diesem Moment speiht der Schaf-Drache, in dem glaub ich immernoch Petra steckt, einen großen Feueratem aus, was die Criispellos-Schmetterlinge (die ich mir irgendwie als Shaiapouf aus Hunter x Hunter vorstelle) verbrannte. Doch dann formte sich die Asche aufs neue zu dem bösen Herrscher Criispellos, was die vorherigen Aktionen ziemlich unnötig gemacht hat, weil wir jetzt wieder ganz am Anfang stehen, aber die Fans wollen nunmal einen 5-Folgen langen Kampf.

palex00
27.07.15, 16:27
aber die Fans wollen nunmal einen 5-Folgen langen Kampf.
Was uns zum Kampf von Netero und dem Antking aus HxH führt :P

Doch was war das?! Eine weiße Aura umhüllte plötzlich den Führer der Criispellos! "CRIIIIIIISPERO-MILK!", brüllte der Kaiser und die weiße Energie (aka Nen) bündelte sich an den Brustspitzen des Führers, sie wuchsen bis sie etwa melonengroß waren. Berta und Petra begaben sich in die Verteidigungsstellung, während das Schaf das Bein von einem der beiden Helden rammelte. Just in diesem Moment brüllte der Führer erneut und eine weiße Flüssigkeit ergoss sich über die Helden! "Was ist das...?! M-Milch?!", rief Petra. "NEIN! ES IST KLEIDUNGSVERÄTZENDE SÄURE!", schrie Berta.

BlutsaugerFloh
28.07.15, 13:03
Durch die kleidungsveräzende Säure standen unsere Helden nun splitterfasernackt vor dem Bösen Herrscher Criispellos. Da fiel Criispellos auf, das Berta zwei verschiedene Geschlechtsorgane besitzt. Criispellos lachte aufgrund dessen so laut auf, dass ein Erdbeben entstand. Alles bewegte sich und niemand hatte mehr einen festen Stand ...

GengarStyle
28.07.15, 15:18
"Wat isn dit." sagte die Heldin. "Erst trittstn inne Eia, dann fackelste seine Schmetteringe ab, und dann spritza Säure auße Nippel. Wenn ick jewusst hätt dat ick hier heut noch nackich steh, dann hätt ick menne Metallrüstung anjezogn." Sie greift sich in die Haare und zieht den "Verwunschen Schlüssel der deutschen Dialekte" heraus. Aus unerklärlichen Gründen richtet sie auf den Helden, und dreht den Schlüssel zur Seite. Verwundert sieht der Held die Heldin an und sagt: "Joa mei,jetz hobn mia den Salod. Hättest du dia des ned sparn könna? Wos bringt uns des denn im Kampf gegn den Führa." Anscheinend hatte der Schlüssel auch auswirkungen auf sie. "Ja eh.... des is a sehr gute eh... Frage. Die ich ehh... nur zu gern beantworten ehhh...würde. Wenn Sie vom Hauptbahnhof in München ehh... mit zehn Minuten, ohne, dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen ehhh... am ehhh... am Hauptbahnhof in München starten Sie Ihren Flug. Zehn Minuten. Schauen Sie sich mal die großen Flughäfen an, wenn Sie in Heathrow in London oder sonst wo, meine sehr ... ehh, Charles de Gaulle in Frankreich oder in ehhh... in ehh... in Rom.

Wenn Sie sich mal die Entfernungen anschauen, wenn Sie Frankfurt sich ansehen, dann werden Sie feststellen, dass zehn Minuten Sie jederzeit locker in Frankfurt brauchen, um ihr Gate zu finden. Wenn Sie vom Flug ehh... vom ehh... vom Hauptbahnhof starten - Sie steigen in den Hauptbahnhof ein, Sie fahren mit dem Transrapid in zehn Minuten an den Flughafen in ehh... an den Flughafen Franz Josef Strauß.

Dann starten Sie praktisch hier am Hauptbahnhof in München. Das bedeutet natürlich, dass der Hauptbahnhof im Grunde genommen näher an Bayern ehh... an die bayerischen Städte heranwächst, weil das ja klar ist, weil auf dem Hauptbahnhof viele Linien aus Bayern zusammenlaufen."

BlutsaugerFloh
28.07.15, 15:54
*Verwirrung* Alle Charaktere sind Paralysiert aufgrund diesem Schwall an Worten! Sie können für den Augenblick nichts mehr machen, außer sich auf den Hosenboden zu fallen und hoffen, dass die 2 Minuten Starre schnell vorbeigehen. Derweilen kommt der Butler-Hasselhof verschnitt und füttert sie alle mit Burgern durch.

*Die Geschichte wird verdammt merkwürdig xD*

Criisper
28.07.15, 16:06
(Der Herrscher der Criispellos greift in dieser Zeit natürlich nicht an weil das ja unfair wäre.)

Jannes244
28.07.15, 22:07
Weiß keiner mehr weiter? Ich schlage vor wir beenden das Spiel innerhalb der nächsten 10 Kommentare und Criisper denkt sich dann ein neues aus. Ich mach mal weiter:

Endlich von der Paralyse erholt, können sich die Helden wieder bewegen und durch die Burger des Hesselhoff-Butlers sind sie nun wieder bei vollen Kräften sodass sie erneut gegen den bösen Herrscher der Criispellos kämpfen können. Außerdem haben plötzlich alle ihren eigenen Körper wieder, was wohl an dem mächtigen Zauber gelegen hat, den Berta aussprach. Berta nimmt das Schwert von Anfang, was seitdem nie wieder erwähnt wurde, und rennt los.

BlutsaugerFloh
29.07.15, 00:04
Sie rennt und rennt - Lauf Forrest, lauf - hört man im Hintergrund die anderen schreien! Sie rennt genau in Criispellos um ihn einen harten Hieb ins Gesicht zu verpassen. Criispellos weicht dem aber geschickt aus und attackiert seinerseits mit einem Sturmzauberspruch! Durch den starken Sturm lässt Berta das Schwert fallen, was genau in die Hände des Hesselhoff-Butlers fliegt ...

Jannes244
29.07.15, 00:28
Genervt von der ständigen Tyrannei des Herrschers, nimmt sich der Butler den Mut und stürmt mit dem Schwert voran auf Criispellos zu. Criispellos allerdings spricht schnell einen Zauber aus wodurch ein Baum von einem Blitz getroffen wird und zu Boden fällt, den Hesselhoff-Butler unter sich begraben. Petra rennt zu Hesselhoff und zieht ihn unter dem Baum weg, doch es ist schon zu spät. "Junge Heldin. Ich habe nicht mehr viel Zeit. Nehmt das Schwert und beendet die Herrschaft des Königs."
Petra bricht in Tränen aus:"Aber Hesselhoff-Butler! Du kannst noch nicht sterben. Ich kenne dich zwar kaum und du hattest nicht wirklich viel Text, aber... aber..."
"Weine nicht Junge Heldin. Nicht um einen alten Mann. Ich wünschte nur, ich könnte sehen, wie ihr... Lord Criispellos... besiegt", mit diesen letzten Worten sank der Butler in seinen ewigen Schlaf.
"HESSELHOFF-BUTLER!!!!!"

R.I.P. Hesselhoff-Butler
Kommentar #19-
Kommentar #53

GengarStyle
29.07.15, 07:36
In wilde Raserei verfällend stürmt die junge Heldin auf den dunklen Lord zu. Schreiend bereitet sie einen Lv. 14 Sturmzauber vor mit +3 Magieschaden und sofortigem Manaburn. Während dessen sammelt der Held den ganzen Loot des Hasselhoff-Butlers auf. Dabei ist auch ein Blatt Pergament. Die Überschrift des Pergaments lautet "An Lord Criispellos.". Absender ist der "Magische Rat".

GengarStyle
30.07.15, 07:48
- Keiner mehr Lust? -

palex00
30.07.15, 13:05
Das ist grad wie Half Life 3... es ist so toll, dass man Angst hat, etwas falsch zu machen

GengarStyle
30.07.15, 13:21
Was ist genau wie Half Life 3?

TheOverlord
30.07.15, 13:49
Half Life 3 ist wie Half Life 3

BlutsaugerFloh
30.07.15, 16:57
"Werter Lord Criispellos Julius Fernos Kevin Mühlenbach, mit bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass sie ihre Mitgliedsgebühren zum wiederholten Male nicht rechtzeitig gezahlt haben. Aus diesem Grund müssen wir sie leider aus dem Magischen-Rat werfen, Ihnen werden alle Zauberkräfte entzogen, bis sie Ihre offenen Beiträge gezahlt haben.

Mit besten Grüßen,

der Magische-Rat"

Sogleich begann das Pergament merkwürdig zu leuchten und etwas geschah mit Criispellos Julius Fernos Kevin Mühlenbach ...

palex00
30.07.15, 19:29
Er verlor seine magischen Kräfte- und da seine Kleidung und sein männliches Geschlecht ebenfalls durch Magie hervorgerufen wurde, verschwand beides ~

Jannes244
31.07.15, 01:35
Damit war der böse Herrscher König Criispellos nun also weiblich. Und da die Geschichte wahrscheinlich in einer fiktiven Mittelater-Gegend spielt, haben Frauen eh nichts zu sagen. Das Problem hat sich also von selbst gelöst, oder doch nicht?

Cornflakes
31.07.15, 01:46
Berta verpetzt Königin Criispellos bei der Inquisition und die Königin wird wegen Hexerei verbrannt.


ENDE

Jannes244
31.07.15, 01:50
Danke Gott für die Inquisition!

Criisper
31.07.15, 01:51
RIP in Piece Criispello :c

Jannes244
31.07.15, 01:58
In Memory of Hesselhoff-Butler and King Crispello.

26.07.15 - 31.07.15

BlutsaugerFloh
31.07.15, 02:06
In Stiller trauer. Meine Gebete für die Verstorbenen ... der Rest?

Party!

:)

palex00
01.08.15, 15:49
Boah, ich wollte hier noch krasse Hardcoreactionsexszenenofdoom sehen :C TEIL 2!

Criisper
01.08.15, 16:19
Aber das Ende war doch schon traurig genug! ;c Das passt da nicht rein

palex00
02.08.15, 14:25
Du bist gestorben, was ist daran traurig :c ?

Criisper
02.08.15, 14:31
Oha :c Jez wein ich D:

BlutsaugerFloh
02.08.15, 14:34
Tja, musst halt eine Fortsetzung mit einer "unerwarteten" Wendung machen :P

Criisper
02.08.15, 14:37
Und palex ist der erste der stirbt.

BlutsaugerFloh
02.08.15, 14:42
Da ist er selber schuld :P