PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Website erstellen



Last_Samurai
18.06.13, 18:33
Wenn man ne kleine Website für eine Pizzeria erstellen will.

Welches Programm sollte man da benutzen. ( Es sollte für Amateure geeignet sein mit Vorlagen)
Welche Sprache sollte man nehmen und in welchem Buch wird das am besten erklärt ?

Es sollte möglich sein eine Fotogalerie zu erstellen bei der man mit einem Klick aufs nächste kommt so wie hier halt

Eine Veranstaltung bekannt geben können.
Ein Newsletter wäre auch super bei dem die Personen sich selbstständig austragen können.

bttr99
18.06.13, 20:31
Wenn du keine Erfahrung in Richtung dieses Gebiets hast, ist es recht schwer zu lernen muss ich sagen.
Für Anfänger finde ich die "fertigen" Homepages, vor allem von 1&1 recht gut :)
MfG

myfataldesire
18.06.13, 22:59
ja sehe ich auch so. such einfach mal bei google nach kostenlosen webseiten bzw baukasten etc.
wenn du nicht programmieren kannst oder in keinerlei der sachen erfahrung hast dann hats keinen sinn direkt mit programmen anzufangen.
wenn dus erlernen möchtest empfehle ich dir dann erst mal html und css zu lernen mit hilfe von tutorials die du dann zb mit dem dreamweaver umsetzt.

hier gibts auch ganz coole/moderne layouts bzw webseiten die du dort erstellen kannst. www.wix.com

Last_Samurai
19.06.13, 00:43
Es ist nicht so das ich überhaupt nix weiß ... ich hab ein paar Grundkenntnisse in HTML

am besten wäre ein programm bei dem ich das alles per drag and drop erstellen könnte und der code dann im hintergrund erstellt wird ..

danke fataldesire .. die templates sind ziemlich gut ..

myfataldesire
19.06.13, 08:39
bitte. dann ist sowas ja genau richtig :)
du könntest dir zb auch joomla aneignen (cms). da gibts auch n haufen kostenlose fertige templates und module die du dann ergänzen kannst. wenn man da einmal drin ist, ist es ziemlich easy.

SauLustig
21.06.13, 11:25
Für einen Anfänger zu kompliziert fatal....
Wenn Du nur eine kleine Präsenz ohne Spielerei für eine Pizzeria brauchst ist ein Webpage Baukasten ala 1&1 genau das richtige!

myfataldesire
21.06.13, 11:39
ja meinte nur wenn er mehr lernen möchte ;)
wenn man ja nur eine Seite machen möchte und nix weiter, ist es ja schwachsinn sich das anzueignen.

Last_Samurai
22.06.13, 18:47
1&1 is mir zu teuer ^^

hab ein angebot für 18€ im jahr mit 500mb webspace domain und "unbegrenzten traffic" ... 1&1 verlangt 5€ im monat soweit ich weiß das sind 60€ im jahr ...

Ich bräuchte einfach nur ein möglichst einfach zu bedienendes Programm mit dem ich die Seite erstellen kann. Am besten mit Drag & Drop sodass ich möglichst wenig wissen mitbringen muss.

Zur Not würde ich es mir aber auch aneignen.

Swish41
23.06.13, 01:39
Also html und css hab ich mir mal im Selbstversuch in weniger als 3 Tagen beigebracht, so dass ich auch ganz ordentliche Websiten erstellen konnte... natürlich keine hypermodernen aber für ne kleine Pizzeria hätte es gereicht... leider alles wieder vergessen xDDDD

myfataldesire
23.06.13, 13:10
also entweder beibringen und dann ein entsprechendes programm wie zb dreamweaver benutzen..
oder halt eben die fertigen baukasten im internet nutzen.

ich kenne jetzt kein programm wo du mit drag und drop das so machen kannst wie in einem baukasten im internet.
man muss da schon ein weig kenntnisse haben. du kannst mit css und html grundkenntnissen schon was machen... aber wenn du es nur für eine einzigste webseite brauchst ist es eigentlich zu aufwendig. und dann musst du so einiges selber machen.

server und domain habe ich immer bei strato.. ist auch recht günstig.
die kosten muss doch dann eh die pizzeria tragen. 2 - 3 euro im monat vllt. das ist ja nicht die welt.
wenn du einen baukasten benutzt brauchst du ja auch nur die domain.
es gibt auch kostenlose anbieter. aber da muss man auch immer vorsichtig sein.. entweder auch nervige werbung. oder plötzlich ist deine seite gelöscht etc. man kann da für nichts garantieren. alles schon vorgekommen (nur bei bestimmten anbietern natürlich)

es gibt einen haufen anbieter die kostenlose baukästen anbieten.
je nach dem hast du natürlich werbung dabei. musst du mal schauen.. habe mal ein paar rausgesucht.

http://de.jimdo.com/pages/
http://www.homepage-baukasten.de/examples.php
http://www.weebly.com/?lang=de
http://www.one.com/de/?gclid=COyE5OWC-rcCFUyS3godZ1YApQ
http://www.npage.de/
http://www.magix-online.com/
http://www.homepage.eu/
http://www.oyla.de/
http://www.homepagestart.de/
http://www.internetbaukasten.de/

wie gesagt wenn du es schnell und unkomliziert möchtest, würde ich mir einen im internet raussuchen.
Hast ne menge arbeit und zeit gespart ;)

http://www.homepageeinsteiger.de/
http://www.homepagefix.de/

das habe ich jetzt mal gefunden zum herunterladen.. habe allerdings keine erfahrung damit. probiers aus, vllt ist es was für dich.

Last_Samurai
24.06.13, 23:23
Weebly löscht :D die hab ich mal ausprobiert gehabt xD

Vielen Dank für die Links .. ich werd mich da mal nach der Prüfungsphase durcharbeiten ;)

myfataldesire
25.06.13, 13:02
alles klar, viel erfolg ;)

Robeat0
04.07.13, 13:33
Da ich in dem Gebiet erfahren bin, kann ich dir 2 Anbieter ans Herz legen:
http://one.com
http://flatbooster.com

Die beiden bieten 1 Jahr lang eine .DE Domain, Unlimited Traffic, (20 GB?) Webspace an.
Kannst du jederzeit kündigen und du zahlst kein weiteres Jahr (So gesehen ein PROBE Jahr)

Dann würde ich zur Erstellung erstmal Aptana Studio 3 empfehlen und Bootstrap, einfach Codeschnipsel einfügen die man möchte und voila! Seite erstellt.

Last_Samurai
05.07.13, 11:56
Also one sieht sehr vielversprechend aus.
So wie ich das verstanden hab ist das mit einem Webeditor sodass ich kein FTP Programm brauche.

Kann ich da dann einfach alles mit Drag & Drop erledigen und dem einfügen von Codeschnipseln? Das wäre mega geil

Robeat0
11.07.13, 17:30
Also one sieht sehr vielversprechend aus.
So wie ich das verstanden hab ist das mit einem Webeditor sodass ich kein FTP Programm brauche.

Kann ich da dann einfach alles mit Drag & Drop erledigen und dem einfügen von Codeschnipseln? Das wäre mega geil

Sorry für die Späte Antwort, bin hier nicht so Aktiv.
Mit Aptana ist ein Grundriss (eigentlich meist für PHP) erschaffen, wenn du aber nur HTML bevorzugst, empfehle ich dir NVU, das Programm fasst direkt den Grundcode einer Homepage zusammen und du hast sogar eine Live-Vorschau um zusehen wie deine Seite nun aussehen würde.

Codeschnipsel findest du überall im Netz für Bootstrap, beispielsweise fängst du mit ner Leiste an, fügst den Code rein, danach kommt eine Contentbox, Code darunter, Text reinpacken, Footer suchen, reinpacken usw.

oba1994
21.10.13, 13:31
wenn du das ganze wirklich gut aufziehen willst. Würde ich HTML und php lernen und später dabb selbst was programmieren.

JustForLaughs
16.11.13, 11:03
http://themeforest.net/?ref=vavopix

MorreDeulu
22.12.13, 12:35
Nun ja, wie einige Leute bereits schrieben, ist es nicht leicht eine Homepage zu entwickeln (oder wie ihr es auch nennen mögt). Allerdings kannst du, wenn du dich mit Webspace etc. auskennst, ein CMS benutzen. Ich empfehle dir da IV CMS oder Wordpress. Beides ist sehr leicht zu verstehen.

Olderri
22.12.13, 14:44
ich arbeite mit joomla :D ist auch eine recht einfache Sache.. habe nur kaum Zeit meine Webseite zu betreuen :/

:195802
05.07.17, 14:02
Hey zusammen,

ich würde mir gerne eine Website erstellen lassen für ein mittelgroßes Projekt, brauch keinen aufwendigen Online-Shop soll aber auch keine unprofessionelle Seite sein. Ich würde gerne mein Nebengewerbe online präsentieren, ich fotografiere leidenschaftlich gerne und würde darüber erstens gerne meine Bilder zuschaue stellen und zum zweiten eventuell dadurch Kundenaufträge ranholen. Sollte natürlich alles mit den gängigen Social Media Plattformen verbindbar sein.

Habt ihr da Lösungen bzw. Dienstleister die sowas für einen Übernehmen? Habe leider kaum bis keine Zeit und auch keine Nerven ^^ mich in dem Thema reinzuarbeiten deshalb darf es schon etwas kosten.

VG.

Doro