PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mittelmäßige Grafikkarte für ~100€



TheFun
24.06.14, 21:12
Von meinem Kumpel: Welche Grafikkarte könntet ihr mir empfehlen für am besten maximal 100€? Ich sollte mit der Nether und CS:GO zumindest auf niedrigsten einstellungen mit 30 FPS spielen können, falls es eine wesentlich bessere für 115€ gibt (oder vergleichbares) nennt mir doch bitte diese... oder am besten beide :)
Nvidia wär nice :3


So, jetzt zu MEINER Frage: meine GTX 560 Ti, was kostet die heutzutage so? :D

Andretorocks
24.06.14, 21:27
ich persönlich habe die GTX 650 TI Boost und kann BF3 auf Hoch spielen und Watchdogs flüssig auf Mittel zocken.
Das vorgänger- modell sollte net all so schlechter sein.

http://www.amazon.de/ASUS-GeForce-GTX650-DC-1GD5-Grafikkarte-Speicher/dp/B0098VKIQI

Und CS oder Nether müsste schon auf ne hohe stufe flüssig spielbar sein ;)

TheFun
25.06.14, 06:08
Wie gut ist die denn im vergleich mit meiner? Wesentlich besser? Dann spar ich mein 1Jux-Geld und hol mir auch gleich eine :D

Andretorocks
25.06.14, 11:58
Naja, wenn man es genau betrachtet, gibts da net viel unterschied.
Mit der Grafikkarte müsste es eig. locker alles gehen.

Ich würde mal sagen du die Spiele net flüssig zum laufen kriegst hat wohl andere ursachen.
Solche die du hast sollte ja auch mit Crysis problemlos laufen. (oder mit Battlefield)

Was fürn Prozessor hast du ?

TheFun
25.06.14, 12:26
Wo seh ich das denn? Ich hab nämlich ehrlich gesagt keine Ahnung, den haben mir meine Brüder zusammengestellt, es läuft auch bis auf "The Forest" so gut wie alles :3

Andretorocks
25.06.14, 12:36
Naja, deine Grafikkarte ist für aktuelle Verhältnisse eig. noch gut zu gebrauchen.
Das müsste wohl ne andere sache sein die dein PC so langsam machst.
Ich denke irgendeine Komponente kommt net mehr mit ...
Allerdings bin ich auch mittlerweile überfragt :/