Close
Login to Your Account
Seite 5 von 23 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 230

Thema: Forenspiel#9 die Satz für Satz Geschichte

  1. #41

  2. #42
    1JUX Master Avatar von pyrofun
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    314
    "Kekse." erwiderte das Monster, "... bei uns gibt's keine"
    ҉ pyrofun's posts unbedingt anschauen░▒▓█►Klick mich!◄█▓▒░ .. freue mich über jedes und poste nur Qualität!

  3. #43
    1JUX Master Avatar von BlutsaugerFloh
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Miltzow
    Beiträge
    1.233
    "Kekse ... so so ... hey, ich kenne da einen coolen Keksladen, wollen wir da hingehen?"
    "Solange Menschen denken, dass Tiere nichts fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken"

  4. #44
    "Ja sehr gerne" und somit gingen sie zum Keksladen.

  5. #45
    Aber da gabs nur schrottiges Dinkelzeugs, was sollten sie nur tun?

  6. #46
    Das bisherige abenteuer:
    Es war einmal ein ganz normaler tag wie jeder andere im leben unseres protagonisten. Die Sonne scheint und unser Protagonist macht sich gerade Frühstück.er macht sich bereit für die schule denn bald steht seine abiprüfung vor.
    Nachdem er sich vorbereitet hat schnappt er sich sein Fahrrad, um zur Schule zu fahren. Allerdings ist der Vorderreifen platt. Aber wenigstens nicht so platt wie der Hinterreifen. Und er bemerkte, dass der Sitz fehlte. Also fuhr er stattdessen mit dem Ferrari seines Vaters zur Schule. Der geklaut war. Und nach Sperma roch. Mit dem geklauten, nach Sperma riechenden [?] riechenden Ferarri düste er schnell zur Schule und wurde wegen überhöhter Geschwindigkeit gebelizt.vom Geruch vernebelt bog er mit höchstgeschwindigkeit auch noch in die falsche Straße ab.Er musste aufgrund einer Mauer, die ihm entgegenkam schnell bremsen, doch die Bremse funktionierte nicht - da total durch einen weißen schleim verklebt- und er fuhr Vollkannone gegen die Mauer, nur durch ein Wunder blieb der Protagonist unversehrt. Weil er sich nämlich angeschnallt hatte und auch der Airbag funktioniert hat. Dachte er zumindest, denn in Wirklichkeit war da keine Wand. Stattdessen wurde er in die Winkelgasse geschleudert. Und hat seinen Oberkörper mit Mana tränken eingerieben. Dann ging er zurück zum Auto und fuhr in die Schule, die er ohne weitere Zwischenfälle erreicht. Endlich angekommen notierte er sich als erstes groß in sein Hausaufgabenheft mit dieser ganzen Tagträumerei über Ferraris aufzuhören und einzusehen, dass er noch gar keinen Führerschein hat. Und dann kam seine Klassenlehrerin Mrs. Kanaffelpuff in den Raum und die Temperatur sank um gefühlt 20°. Keiner konnte diese Lehrerin leiden, da sie stets streng war und immerzu schlechte Noten verteilt. Mrs. Kanaffelpuff sagte: Die prüfung wurde auf heute verlegt,weil ich mich dann wieder über euer leiden freuen kann.Unser Protagonist ist völlig Fassungslos, hatte er doch nicht mal angefangen für diese Prüfung zu lernen. Außerdem hatte er gestern einen wilden Abend und dementsprechend wenig Erinnerungsvermögen an irgendwelche prüfungsrelevanten Themen.Und er fragt sich wieder wie kann diese Frau nur mit der Person verwandt sein mit der er letzte Nacht so viel Spaß hatte. Mrs. Kanaffelpuff lehnte sich über den tisch unsers protagonisten und sagte mit eiskalter stimme: wir sehen uns nach der lkausaur im meinem büro *zwinker*.Spätestens jetzt war es vorbei und die Klausur lief, wie sie laufen musste - in einer wahnwitzigen Geschwindigkeit vergingen die Minuten und schon war Abgabezeit für das fast leere Blatt. kurz befor die Lehrerin die zettel einsammelte sprach das hübsche mädchen das hinter ihm sahs an. "Haben wir gerade eigentlich Bio oder Mathe geschrieben, weil es mir nämlich alles spanisch vorkam." Doch bevor sein Hirn eine gute Antwort parat hatte, spürte er plötzlich eine Hand in seinen Nacken gleiten. Die Hand war kalt, klitschig und die dicken Finger bohrten sich in seine zarte Haut.von dem verstörten blick des mädchens kann er nur das schlimmste erahnen. Er drehte sich schnell um und dann sah er es... Es war ein japanisches Tentakelmonster, das rein zufällig in seiner Klasse gespawned war, oder war es doch kein Zufall? Nein, es war keiner. Es hatte ihn erwartet, um ...Mit ihm Tee zu trinken und dann perverses Hentai Zeugs mit dem Mädchen hinter ihm zu machen. während unser protagonist seinen köstlichen tee und den hentai vor seinen augen genieß kahm auch die lehrering endlich bei ihm an und nahm seinen zettel.Geiler Scheiß, da muss ich nicht mal genauer hinsehen, um zu erkennen, dass diese Arbeit eine 1+ wird und das bedeutet, du darfst heute eher nach Hause gehen und weil wir einen neuen Mitschüler haben, der in deiner Nähe wohnt, darfst du ihm gleich mal den Weg zeigen
    sagte sie und deutete auf das Tentakelmonster. Also schlabberten Protagoras und das Tentakelmonster Richtung Assi-Ghetto und Protagoras fragte das Monster: "Wieso bist du in dieser Welt gespawnt?" "Kekse." erwiderte das Monster, "... bei uns gibt's keine"."Kekse ... so so ... hey, ich kenne da einen coolen Keksladen, wollen wir da hingehen?" "Ja sehr gerne" und somit gingen sie zum Keksladen. Aber da gabs nur schrottiges Dinkelzeugs, was sollten sie nur tun?


    in zukunft werde ich alle 2 seiten zusammen fassen weil das ziemlich klotzig wirkt
    Geändert von Skido (25.09.15 um 13:41 Uhr)
    fügen sie hier eine beliebige witzige anekdote ein

  7. #47
    "wie wäre es wenn ich dir mein zuhause zeige?" fragte der pro.
    fügen sie hier eine beliebige witzige anekdote ein

  8. #48
    1JUX Master Avatar von Jannes244
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Papenburg, Deutschland
    Beiträge
    481
    "Nur wenn deine Mutter oder deine Schwester da ist und ich mit denen Hentaizeugs machen darf... oder du Tee hast."
    "Wenn du fällst werde ich da sein." (Fußboden)

  9. #49
    Super Moderator Avatar von Maddi213
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    839
    Und plötzlich wachte er schweißgebadet auf und merkte, dass er während der Arbeit eingeschlafen war und sowohl das schöne Mädchen in echt nur seine latent hässliche Mitschülerin war, als auch das Tentakelmonster nur die Hand seiner Lehrerin, die ihn wachgerüttelt hatte.
    Hier gibts die Posts mit dem Maddi-Gütesiegel: Klick mich. Los, du willst es doch auch!

  10. #50
    Da schrie er ganz laut.
    (Auch lass Cornflakes zusammenfassen oder mach bitte Absätze und eine Rechtschreibbrüfung das ist ekelhaft zu lesen sry D

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
1JUX ist die größte deutschsprachige Spaß-Community.
Folge uns