Close
Login to Your Account
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Türkei - Taksimplatz - Gezipark - Proteste

  1. #1

    Türkei - Taksimplatz - Gezipark - Proteste

    Was haltet ihr davon ? Was glaubt ihr wie es ausgehen wird ? Meint ihr Erdogan gibt nach ?

  2. #2
    Mr. Fegit Avatar von Kim
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Köln c:
    Beiträge
    141
    Erdogan gibt nicht nach, wird hoffentlich gestürzt

  3. #3
    Ich sehe auch keine andere möglichkeit mehr, dass Erdogan einfach zurücktritt. Ich meine in einer Demoktratrie, (besonders bei Demonstrationen) mit der Armee dem Volk zu drohen, geht nunmal zu weit.
    Falls die Armee wirklich eingreifen sollte, kann man wohl die Türkei nicht mehr als demokratisch ansehen...

  4. #4
    Mr. Fegit Avatar von Kim
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Köln c:
    Beiträge
    141
    Die Türkei war noch nie eine "Demokratie", früher zu Atatürk lief da alles geschmeidig, aber heute ist es nur noch der Versuch in die EU zu kommen damit sie endlich direkt verbündete vom "Westen" sind, da der Krieg um Syrien, Iran bald eskaliert und sie dann zwischen den Fronten wären... Ich bin nichtmehr ganz informiert über die Situation gerade, aber heutzutage kann man eine Bewegung dank Internet nichtmehr so einfach unterdrücken, daher denke ich das Erdogan gehen wird, dass heisst allerdings nicht das es danach besser wird ... siehe Moslem Brüderschaft (radikal islamistisch) in Egypten und den anderen Ländern in Afrika :'D

  5. #5
    Super Moderator Avatar von Maddi213
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    837
    schweres thema. wenn man es zynisch formulieren will, dann müsste man sagen: "eigtl müssten wa die türkei doch gerade jetzt in die eu aufnehmen".

    was und wie in griechenland (und spanien, portugal,...) usw vorgegangen wurde, da waren wasserwerfer, vollmontur und knüppel auch an der tagesordnung und dementsprechend auch viel blut, kam nur im vergleich zur türkei selten in den nachrichten und immer eher mit dem unterton der "bösen" demonstranten.
    und selbst dtl., thema frankfurt anfang diesen monats, ob nun tränengas oder ne hundertschaft die auf einmal jeder blindlings pfefferspray in die eingekesselte demomenge sprühen, bleibt sich gleich... oder stuttgart der opa der jetzt auf einem auge blind ist wegen wasserwerfer mal eben in ne friedliche demo reinhalten... und einzelfälle sind das leider auch schon lange nicht mehr, der hauptunterschied ist einfach, dass hier nicht so oft und massiv systemkritisch demonstriert wird.

    von daher... kann man eigtl nur daumen drücken, dass das möglichst friedlich ausgeht.
    Hier gibts die Posts mit dem Maddi-Gütesiegel: Klick mich. Los, du willst es doch auch!

  6. #6
    Mr. Fegit Avatar von Kim
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Köln c:
    Beiträge
    141
    Es kann ja wohl kaum friedlich ausgehen, wenn die "Regierung" so grob vorgeht, Wasserwerfer auf Leute die keine Steine werfen etc. Tränengas in friedliche Demonstranten, Gummigeschosse auf Kopfhöhe bzw. unkontrolliert in Mengen feuern und Demonstranten mit den gepanzerten LKWs anfahren, da hört es auf...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
1JUX ist die größte deutschsprachige Spaß-Community.
Folge uns